Aktuelle Hellweek-Infos

01.10.2019  → Ab 01.10.2019 gelten die normalen Konditionen (Frühbucherzeitraum abgelaufen!)

25.09.2019  → Frühbucher-Vergünstigungen bei Anmeldung bis zum 30.09.2019

25.09.2019   Hellweek-Anmeldung ist ab 25.09. freigeschaltet

11.09.2019  → Sifu Stefan Crnko hat kurzfristig zugesagt, am Donnerstag, 03.10. Spezial-Programm zu unterrichten.

Was und warum ... ist die Hellweek?

Im ursprünglichsten Sinne ist “Hellweek” der Name einer äußerst straparziösen und entbehrungsreichen Drillwoche als Einstellungskriterium für amerikanische Elitesoldaten (daher auch das Motto: “Schmerz ist nur Schwäche, die den Körper verlässt …!”).

Seit Jahren gibt es die WingTsun-Hellweek (ein Intensiv-TrainingsCamp) in Koblenz, allerdings – das sieht man auch am “Hello-Kitty”-Totenkopf – betrachten wir das ganze mit einem Augenzwinkern. Wir, das sind Sifu Jan-Holger Nahler, Sifu Manfred Hinrichs und Sifu Frank Durst, die schon seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammenarbeiten. Seit ein paar Jahren unterstützt und auch regelmäßig Sifu Stefan Crnko.

Jeder von uns unterscheidet sich erheblich in der Unterrichtsweise und Interpretation des WingTsun. So können wir unseren Schülern vielseitige Blickwinkel und Erfahrungen vermitteln, da wir im Team einander vertrauen und es toll finden, wenn unsere Schüler bei unseren Kollegen neue bzw. ungewohnte Impulse erhalten.

Dieses TrainingsCamp bietet die Möglichkeit, kompakt in kurzem Zeitraum (verlängertes Wochenende) so intensiv zu lernen, wie es sonst den meisten Schülern in vielen Wochen nicht möglich ist.

Aber auch der Spaß miteinander, das Wiedersehen von Kollegen und Schülern aus anderen Schulen / Städten und das gemeinsame interessante Erleben (nicht zuletzt die gemeinsame Abendgestaltung – zugegebenermaßen in den vergangenen 1-2 Jahren etwas vernachlässigt) treibt uns zu diesem Event an.

Jede(r) kann sich selbst aussuchen, ob die gesamte Hellweek genutzt wird, oder nur einzelne Tage / Einheiten, wie z.B. die Prüfungseinheit.

Auf jeden Fall freuen wir uns wieder auf Euch!

Organisatorisches und ... was macht eigentlich der Kaffee?

Das Wichtigste zuerst: Ja – es wird wieder Kaffee geben! Wenn alles gut läuft, werden wir edelsten Kaffee-Genuss durch einen kleinen aber feinen Vollautomat (zur Verfügung gestellt durch Lars Kolberg) erleben.

Bitte bringt eigene Tassen mit! Die Produktion und die Abfallentwertung von Papp- & Plastikbechern produziert sicherlich CO2 … und wir wollen ja nicht Greta gegen uns aufbringen!

Mittags können wir – wie gewohnt – gemeinsam beim Lieferservice unserer Wahl (www.blizzeria.de) wertvolle Belaststoffe ordern.

Freitag Abend zwischen der WingTsun-Einheit und der Weinprobe empfielt sich das StuBi (Studentenbistro), die meist verschiedene Burger, Salate und auch oft Steaks zu leistbaren Preisen vorrätig haben. Wer zur Weinprobe mitkommt, sollte in jedem Fall die nötige Grundlage zu sich genommen haben, … sonst wird die Weinprobe für denjenigen sehr kurz wink

Samstag Abend wollen wir’s mal wieder das China-Buffet im Restaurant Phönix plündern. Hier gibt’s zu erschwinglichem Taler in netter Atmosphäre viele asiatische Leckereien, bis auch der letzte satt geworden ist.

Ansonsten bitten wir darum, notwendige Snacks und ausreichend Getränke für den Erhalt der Leistungs- & Überlebensfähigkeit selbst mitzubringen.


Bedenkt bitte, dass die Parkplatz-Situation des Samstags Morgen regelmäßig kritisch ist. Kommt Samstag einfach ein bisschen früher, damit Ihr noch ausreichend Zeit für die Parkplatz-Findung habt und gleichzeitig pünktlich zur Hellweek ankommt!


Bedenkt bitte – wie immer – dass saubere Hallenboden geeignete Schuhe mitzubringen sind! Wir freuen uns auch darüber, wenn Ihr alle die schicke EWTO-Uniform tragt. Falls nicht, achtet bitte auf die Einhaltung des Farbenkodex (siehe EWTO-Schulordnung).


Dies ist keine offizielle EWTO-Veranstaltung, sondern ein schuleninternes Event. Daher können wir z.B. auch nur für die uns (Sifu Heiko Martin und Sifu Jan-Holger Nahler) angehörigen Schulen, sowie für Schüler von Sifu Lille die Prüfungen intern abnehmen. Sprecht mit Euren persönlichen Ausbildern / Eurem SiFu die Teilnahme an Hellweek und ggf. Prüfung vorher bitte ab! Dies gilt auch insbesondere bei Gästen von extern: wir möchten keine Verärgerung bei unseren WingTsun-Lehrer-Kollegen erzeugen. Bleibt bitte transparent!


Bei Anmeldung zu Hellweek, Prüfung und Abendgestaltungen – wie Weinprobe und China-Buffet – bitte sorgfältig das Anmeldeformular studieren und ausfüllen. Auf Eure Zusagen sollten wir uns verbindlich verlassen und vertrauen können. Meldet Euch bitte rechtzeitig und möglichst bald schon an – Danke! Aus organisatorischer Notwendigkeit heraus muss sich jeder selbst anmelden

Hellweek-Programm / Übersicht

Wenn Ihr auf den jeweiligen Event-Namen klickt, erweitert sich die Darstellung uns es wird zu jedem Programmpunkt eine Info angezeit!

Mittwoch, 02.10.2019

09:30h - 16:30 | Praxisseminar Krisenmanagement

Dies ist kein offizieller Teil der Hellweek, sondern eine gesonderte universitäre Veranstaltung!


mit
Stefan Crnko (Anti-Terror-Experte)
Dr. med.
Joachim Preißler (Notfallmediziner)
Jan-Holger Nahler (Experte für Eigensicherung)
Prof. Dr. Harald v. Korflesch (wissenschaftl. Beirat)
Dirk Nonnweiler (Notfallseelsorger)
Rainer Gotter (Dipl. Sozialarbeiter, Dipl. Psychologe, Feuerwehrseelsorger)
Sergej Kaiser (Ausbilder & Experte Waffensicherheit)
u.a.


Kosten: € 30.-/Person


Dieses äußerst exklusive Seminar hat Sifu Jan-Holger Nahler im Auftrag der Universitäts-Präsidentin Frau Prof. Dr. May-Britt Kallenrode als offizielle Veranstaltung der Universität Koblenz-Landau am Campus Koblenz organisiert.

Dieses Seminar findet organisatorisch wie auch räumlich außerhalb des offiziellen Hellweek-Programms im Hörsaal E011 statt und die Anmeldung muss bis spätestens 30.09.2019 (Achtung: begrenzte Teilnehmerplätze!) über die Seiten der Universität erfolgen:
Anmeldung zum Krisenseminar (Uni-Koblenz)

Hinweis: da die im Seminar dargestellte Thematik unmittelbar den Eigensicherungsgedanken betrifft, wird das Seminar an dieser Stelle als inoffizielle Auftaktveranstaltung der Hellweek aufgeführt.

Aufgrund des sehr geringen Kostenaufwands und der exklusiven Exptertenbesetzung wird die Teilnahme ausdrücklich empfohlen, da eine zeitnahe Wiederholung zu auch nur annähernd günstigen Konditionen sehr unwahrscheinlich scheint.

Weitere Infos zu diesem Seminar:
https://www.wtko.de/praxisseminar-krisenmanagement/

Donnerstag, 03.10.2019

15:00h - 19:00 | WingTsun-Praxis

mit
Sifu Stefan Crnko 6. Meistergrad
Sifu Jan-Holger Nahler 6. Meistergrad


Kosten: € 50 / Person (in Hellweek-Flat enthalten!)


Sifu Stefan Crnko (6.Meistergrad WingTsun) ehemals Soldat in Spezialverwendung bildet seit vielen Jahren internationale polizeiliche Spezialeinheiten und Elitesoldaten im bewaffneten und unbewaffneten Nahkampf aus. Er kennt sich – wie nur wenige – sehr genau in unterschiedlichsten realen Kampfsituationen aus und hat für sich seine persönlichen Erfolgsrezepte für das tägliche Überleben im Alltag, wie auch in höchst brisanten Stresssituationen herausgearbeitet. Kompromisslose Alltagstauglichkeit und ein extrem hoher Bezug zur Realität kennzeichnen seinen Unterricht, der für sämtliche Schüler- & Lehrergrad-Stufen immer wieder eine lehrreiche und darüber hinaus auch sehr erfahrungsreiche Abwechslung zum ebenso wichtigen Standardprogramm darstellt. Dabei versteht er es, nicht nur „harte Hunde“, sondern gerade auch unerfahrene und sensiblere Menschen einfühlsam aber nicht minder zielführend mit seiner direkten Art zu begeistern und wichtige Erfahrungen und Fähigkeiten zu vermitteln.

Freitag, 04.10.2019

16:00h - 19:00 | WingTsun-Praxis

mit
Sifu Jan-Holger Nahler 6. Meistergrad
Sifu Manfred Hinrichs 4. Lehrergrad
Sifu Frank Durst 3. Lehrergrad


Kosten: € 40.-/ Person (in Hellweek-Flat enthalten!)


In dieser Einheit können die anwesenden Dozenten unterschiedliche Inhalte anbieten. Während Sifu Jan-Holger klassische ChiSao-Sektionen für (angehende) Lehrergrade bereit steht, kann Sifu Manfred besonders interessante Interpretationen der ChamKiu-Form und deren Anwendungen unterrichten. Sifu Frank ist immer für eine (sehr positive) Überraschung gut! Grundsätzlich können auch Wünsche an das Dozententeam herangetragen werden: ob LatSao, ChiSao, inneresWingTsun, Anwendungen, Sektionen, Formen, (Prüfungs-) Programm-Unterricht… fragt einfach nach bzw. unterbreitet Eure Wünsche und Vorschläge!

20:00h - 22:00 | Weinprobe

bei Wein & Wuzz (Trierer Str. 296 , 56072 Koblenz)
Kosten: € 20.- / Person (Selbstzahler / nicht in Hellweek-Flat enthalten)


Kaum mehr als 5min von der Universität zu Fuß entfernt bieten Doris & Götz zu jeweils 2x 3 Stunden in der Woche Verkauf und Verköstigung von bekömmlichen Weinen und Wildwaren. Durch die am Freitag exklusiv für uns stattfindende Weinprobe führt uns Götz auf pfälzische Art! Wer bereits die kleine Schmausecke in der Trierer Straße besucht hat, weiß, warum man schnell begeisterter Fan dieser Lokalität wird.

Zwei Dinge empfehlen sich:

1. nicht selbst mit dem PKW danach nach hause fahren müssen!
2. nicht völlig ausgehungert dort auftauchen!

Samstag, 05.10.2019

10:00h - 17:00 | Escrima-Intensiv

mit
Sifu Frank Durst 3. Lehrergrad


Kosten: € 80.- / Person (in Hellweek-Flat enthalten!)


Escrima ist eine traditionelle philippinische Waffenkampfkunst, die den Umgang mit Hieb-, Stich- und Schlagwaffen lehrt. Escrima ist nach WingTsun seit Jahrzehnten die 2. Sparte in der EWTO und ergänzt das WingTsun sehr konstruktiv, da im traditionellen WingTsun der Umgang mit Waffen erst in den höchsten Meistergraden gelehrt wird und Escrima hier von Anfang an beim Umgang mit Waffen greift. Im herkömmlichen Escrima-Unterrich wird i.d.R. mit ca. 60cm langen Rattan-Stöcken und Übungsmessern aus Holz oder Kunststoff trainiert. Aber auch der ca. 2m-Langstock und andere Waffen und Schilde kommen im Escrima zur Geltung. Im Grunde lassen sich durch einfachste Basiskenntnisse im Escrima sehr viele Alltagsgegenstände als Hilfsmittel zur Selbstverteidigung verwenden. Da die Abwehr von Hieb- und Stichwaffen zum WingTsun-Unterrichtsprogramm auf den 9. Schülergrad gehört, sind die Escrima-Intensivtage eine hervorragende und kurzweilige Ergänzung zum WingTsun-Unterricht und bieten jedem – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene – viel Übung und Erfahrung in diesem Bereich.

10:00h - 17:00 | WingTsun-Praxis

mit
Sifu Jan-Holger Nahler 6. Meistergrad
Sifu Manfred Hinrichs 4. Lehrergrad


Kosten: € 80.- / Person (in Hellweek-Flat enthalten!)


Auch bei dieser parallel zum Escrima-Intensivtag stattfindenden Einheit (für die, die keine Lust auf Escrima zu haben glauben, oder die, die dringend WingTsun-Inhalte z.B. für eine / die bevorstehende Prüfung auf Vordermann bringen möchten) können sich diverse Inhalte gewünscht werden. Bei höheren ChiSao-Programmen für Lehrergrade empiehlt es sich, einen passenden Trainingspartner dabei zu haben.

Aber es können Formen, Programme, Teile des inneren WingTsun, u.a. unterrichtet, geübt und gelernt werden.

18:00h - 21:00 | China-Buffet

im
China-Restaurant Phönix
auf Selbstkostenbasis


Am Samstag, 05.10.2019 gehen wir ab 18:00h gemeinsam ins Chinarestaurant Phönix (Schlachthofstraße 76, 56073 Koblenz – in ca. 5min. von der Uni mit dem PKW erreichbar) zum China-Buffet-Essen (Buffet ca. € 12,50 / Person – jeder zahlt selbst!). Für ausreichende Reservierung bitte bis spätestens 03.10. zuzusagen!

Sonntag, 06.10.2019

10:00h - 13:00 | WingTsun-Praxis

mit
Sifu Jan-Holger Nahler 6. Meistergrad
Sifu Manfred Hinrichs 4. Lehrergrad
Sifu Lüdecke “Lille” Ilgner 3. Lehrergrad


Kosten: € 40.- / Person (in Hellweek-Flat enthalten!)


Neben den Inhalten, wie sie bereits für die anderen WingTsun-Einheiten angeboten wurden und die auf Wunsch mit Sifu Manfred und/oder Sifu Jan-Holger thematisiert werden können, steht uns am Sonntag Sifu Lüdecke “Lille” Ilgner als Dozent zur Verfügung. Sifu Lille ist seit geraumer Zeit Pauschalschüler an der EWTO-Trainerakademie in Heidelberg und kann uns die neuesten EWTO-Programm-Inhalte zeigen. Insbesondere die FrightReactions stehen für Sonntag geplant auf dem Programm. Besonders für alle, die sich im Schülergrad-Programm befinden, ist das eine tolle Gelegenheit.

13:30h - 17:30 | WingTsun-Praxis + Prüfung

mit
Sifu Heiko Martin 7. Meistergrad
Sifu Jan-Holger Nahler 6. Meistergrad
Sifu Lüdecke “Lille” Ilgner 3. Lehrergrad


Kosten:

  • € 45.- / Person
  • € 35.- / Person (bei Frühbuchung)
  • (in Hellweek-Flat enthalten!)
  • zzgl. EWTO-Prüfungsgebühren:
    – € 20.- für jeweils   1. – 4. Schülerprüfung
    – € 25.- für jeweils   5. – 8. Schülerprüfung
    – € 30.- für jeweils 9. – 12. Schülerprüfung

Diese 4-stündige intensive Unterrichtseinheit beinhaltet auch die Prüfungen für Schülergrade und Abschnittsprüfungen für höhere Grade (nur nach vorheriger Absprache!). Auch wer an dem Tag keine Prüfung absolviert, wird hier sicherlich eine Menge interessanter Dinge im und ums WingTsun erfahren und lernen.

Neben Sifu Heiko, der die Prüfungen leitet, steht auch in dieser Einheit Sifu Lille für uns bereit und kann uns die neuesten und aktuellsten Inhalte der Schülerprogramme zeigen und unterrichten.